logo caritas

Willkommen

Ganzheitliche Medizin für die gesamte Familie

Seit 01.04.2013 existiert in Leinach die Gemeinschaftspraxis von Dr. med. Stefan Heiduk und Dr. med. Stefan Heßdörfer.

In herzlicher Atmosphäre bietet unser Team eine wohnortnahe, medizinische Betreuung aller Patienten vom Säugling bis zum Greis. Neben der hausärztlichen Versorgung liegen Schwerpunkte der Praxisleistungen auf den Naturheilverfahren, der Altersmedizin, der Hypnosetherapie und der Präventivmedizin.

Wir legen viel Wert auf ausführliche Beratung, wohlüberlegte Diagnostik und ganzheitliche Therapie und bewahren den Überblick über das breite Spektrum der immer spezialisierteren Medizin.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung - Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

 

Aktuelle Informationen

Info Zusätzliche Covid Impfung für priorisierte Patientengruppe 1-3

Unsere Patienten der Prioritätsstufen 1-3 können sich am 16.06.2021 ab 13:30 Uhr mit dem Impfstoff Johnson & Johnson  impfen lassen, bis der uns vorrätige Impfstoff aufgebraucht ist. Bei Interesse bitten wir Sie mit unserer Praxis Kontakt aufzunehmen, so dass wir Sie vormerken können. Zum Impftermin nehmen Sie bitte die hier verlinkten Aufklärung- und Anamnesebögen ausgefüllt mit [ ...

Aktuelle Informationen

Nur weil Regierungspolitiker die Impfpriorisierung für die Coronaimpfungen aufheben, um Sympathien vor anstehenden Wahlen zu sammeln, können wir als Ärzte und Fachangestellte nicht nach Sympathien impfen, sondern müssen  weiterhin nach medizinischen Kriterien eine gefährdungsorientierte Impfreihenfolge einhalten! Wir möchten betonen, dass ungeduldiges Drängeln für eine Impfbevorzugung nicht ...

­

Info Zusätzliche Covid Impfung für priorisierte Patientengruppe 1-3

Unsere Patienten der Prioritätsstufen 1-3 können sich am 16.06.2021 ab 13:30 Uhr mit dem Impfstoff Johnson & Johnson  impfen lassen, bis der uns vorrätige Impfstoff aufgebraucht ist.

Bei Interesse bitten wir Sie mit unserer Praxis Kontakt aufzunehmen, so dass wir Sie vormerken können.
Weiterlesen

 

Bitte beachten Sie:

Nur weil Regierungspolitiker die Impfpriorisierung für die Coronaimpfungen aufheben, um Sympathien vor anstehenden Wahlen zu sammeln, können wir als Ärzte und Fachangestellte nicht nach Sympathien impfen, sondern müssen weiterhin nach medizinischen Kriterien eine gefährdungsorientierte Impfreihenfolge einhalten! Wir möchten betonen, dass ungeduldiges Drängeln für eine Impfbevorzugung nicht zur Beschleunigung bei der Terminvergabe führt!
Natürlich haben wir Verständnis dafür, dass viele Menschen die Nase voll haben von Einschränkungen der Lebensgestaltung…
Weiter unter der Rubrik Aktuelles...